Beitragsseiten

 

Ausblick

Beim Auftreten von Überschreitungen wird dem Planer zur Zeit nur eine Analyse der Lärmbelastung angeboten. Es ist beabsichtigt, den Manager in die Lage zu versetzen, Vorschläge aus der Situation ableiten zu können und sie dem Planer anzubieten, um weiter zu einer lärmoptimierten Belegung zu kommen. Mittelfristig soll auch der Betrieb von Schießanlagen über ein kooperatives Lärmmanagement im Hinblick auf einen belästigungsarmen Betrieb optimiert werden. Dazu wird vermutlich ein ähnlicher Ansatz möglich sein.