Beitragsseiten

 

Betriebliche Informationen

Neben den Grunddaten zur Lärmberechnung gehören zur Durchführung des Lärmmanagements auch zusätzliche Informationen über den Betrieb, auch wenn diese Daten nicht zur Lärmbeurteilung benötigt werden. Die Pflege dieser Daten ist also zur Integration des Lärmmanagements in das Betriebsmanagement erforderlich. Dazu wurden die WinLarm-Datenbanken um eine Datengruppe ‚Übungsvorlagen’ ergänzt, die die Eigenschaften typischer Übungsszenarien erfasst. Durch das Auswählen einer Übungsvorlage werden also gleichzeitig mehrere verschiedene Emissionssituationen angewählt und in Verbindung mit einer statistischen Verteilung entlang der Achse einer Schießbahn automatisch im Manager für die Schnellberechnung gespeichert. So ist es möglich, auch während der Schießbesprechung die Belegungen schnell zu erfassen und dennoch möglichst weitgehende akustische Parameter der Belegung bereitzustellen.

Ebenfalls zur Beschleunigung und Erleichterung der Eingabe wurden im Manager Schnellauswahlmasken erstellt. Das betrifft z.B. die Auswahl der Schusskonfigurationen und der Nutzer.